Illertissen, ein Ort der alles bietet!

Illertissen ist eine prosperierende Stadt und sie erfüllt die Bedürfnisse der Menschen aller Lebensabschnitte. In dieser Stadt fühlen sich junge Familien genauso gut aufgehoben, wie ältere Menschen, die hier ihren Lebensabend verbringen möchten. Der Erfolg einer Stadt nährt sich aus deren Wirtschaftskraft. Dazu braucht es zum einen ein umfangreiches und vielfältiges Angebot an attraktiven Arbeitsplätzen, zum anderen die entsprechend gut ausgebildeten Arbeitskräfte. Lesen Sie auf dieser Seite, was den Standort Illertissen, mit seiner hervorragenden Infrastruktur, für Arbeitgeber und für Arbeitnehmer gleichermaßen so attraktiv macht.

  • Starker Wissensstandort und breites Kompetenznetzwerk

    Illertissen hat große Standortvorteile durch seine Nähe zur Wissenschaftsstadt Ulm. Hier angesiedelte Unternehmen profitieren von der Universität Ulm und dem Sciencepark mit seinen wissenschaftlich forschenden Kooperationpartnern (Universität, Hochschule, Daimler-Forschungszentrum und diverse andere Institute). Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Industrie und Forschung können so neueste wissenschaftliche Erkenntnisse wesentlich schneller kommerziell umgesetzt werden. Wissenschaftlich komplizierte Fragestellungen aus der Industrie können in Form von wissenschaftlichen Arbeiten schnell und unbürokratisch an die Partner aus der Forschung vergeben werden.

  • Gut ausgebildete Fachkräfte

    Kompetente und gut ausgebildete Mitarbeiter sind für den Erfolg eines Unternehmens absolut unentbehrlich. Die wirtschaftlich sehr gut entwickelten Landkreise Neu-Ulm, Ulm und der Alb-Donau-Kreis sind dicht besiedelt und bieten sehr gute Bildungs- Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. In der Region finden sich alle Schularten, diverse Hochschulen und die Universität Ulm mit Ihren Fakultäten Ingenieurwissenschaften, Informatik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften, Medizin und Psychologie. Zudem leistet das dichte Netz der hier ansässigen mittelständischen und großen Unternehmen eine hervorragende betriebliche Ausbildungsarbeit. Somit ist sichergestellt dass stets bestens qualifizierte junge Arbeitskräfte in den Arbeitsmarkt nachrücken.

  • Hervorragende Verkehrsanbindung

    Als einen seiner größten Pluspunkte bietet die Stadt Illertissen eine wirklich hervorragende Verkehrsanbindung. So profitieren sowohl die Unternehmen, als auch die Bevölkerung von der direkten Autobahn-Zufahrt auf die A 7 und den gut ausgebauten Überlandstraßen. Wer den öffentlichen Nahverkehr bevorzugt, dem bietet sich mit der Bahnlinie Ulm-Memmingen (Nord-Süd-Richtung) nahezu alle 15 Minuten eine Fahrgelegenheit in beide Richtungen. Auch die Ost-West-Anbindung ist durch Buslinien sichergestellt. Sportlich motivierte Menschen können das ausgedehnte Radwegenetz, wie beispielsweise den Iller-Radweg nützen.

  • Bezahlbarer Wohnraum und gute Einkaufsmöglichkeiten

    Illertissen ist eine Stadt, die kontinuierlich wächst und vom Umfeld her wirklich alles bietet, was eine Familie (und im Speziellen eine junge Familie) für ein bequemes Leben braucht. An erster Stelle steht hier natürlich ausreichend bezahlbarer Wohnraum. Da die Kommune den Bau von Wohnungen und Häusern seit Jahren intensiv fördert, hält die Erstellung mit dem steigenden Bedarf von Wohnraum immer Schritt. Eine große Auswahl gut sortierter Einzelhändler und Einkaufsmärkte sichert die optimale Versorgung der Einwohner mit den alltäglichen Dingen des Lebens. Die wunderschöne Fußgängerzone mit zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants lädt Sie dann noch zum Bummel ein.

  • Betreuungs- und Bildungsangebot

    Für Ihre Kinder ist das Angebot an Bildungseinrichtungen und Betreuungsplätzen in Illertissen sehr breit gefächert. Es sind neben der Grundschule alle weiterführenden Schularten (Mittelschule, Realschule, Gymnasium), eine Gewerbeschule, eine Berufsschule sowie eine Musikschule vorhanden. Auch für die Kleinsten ist gesorgt, so stehen ausreichend KiTa-Plätze und andere Betreuungseinrichtungen zu Verfügung. Zum Austoben gibt es zahlreiche schön gelegene Kinderspielplätze mit allen erdenklichen Spielgeräten. Bei der Wahl des Wohnorts sind gerade diese Kriterien für junge Familien entscheidend.

  • Kultur und Freizeit

    Eine lebenswerte Stadt muss zunächst die Grundbedürfnisse abdecken. Darüberhinaus sind ein reichhaltiges kulturelles Angebot, die Möglichkeit vielfältiger sportlicher Betätigung und die Bereitstellung differenzierter Freizeiteinrichtungen die Faktoren, durch die eine Stadt noch weiter aufwertet werden kann. Illertissen kann auch hier, was für eine Stadt mit knapp 20000 Einwohnern mehr als ungewöhnlich ist, mit seinen über 200 Sport- und Kulturvereinen glänzen.

Illertissen

Nicht irgendeine Stadt